altonale: W3-Bühne 2. Tag

So, 17.07.2016,
12:00 bis 20:00
Open-Air Konzerte
Bei der Reitbahn (Verlängerung Ottenser Hauptstraße)
Moderation: Leila Pantel

Auch in diesem Jahr haben wir großen Spaß dabei gehabt ein vielfältiges, tanzbares, wildes, fröhliches, leises und lautes  Open-Air Programm für das diesjährige altonale-Straßenfest zusammenzustellen. 
Wer Lust auf Crossover statt Schubladenmusik hat und globale Töne dem Dreivierteltakt der hiesigen Volksmusik vorzieht, kann es sich getrost bei der W3-Bühne gemütlich machen. Die Auswahl der Künstler_innen verspricht ein großartiges Wochenende. Mit dabei sind bekannte Hamburger Gesichter, Neuentdeckungen und natürlich die kreative Nachbarschaftsszene mit viel Musik, Tanz und Gesang.

Bühnenprogramm am Sonntag
 

12.00-12.20 Kinderchor der Katholischen Grundschule St. Marien
Der Auftritt des jungen Nachwuchs gehört schon seit vielen Jahrn fest zum Programm der Bühne. 

 

12.45-13.15 Silvie & Hand to Hand Djembe Percussion
Voller Energie und Begeisterung klingt die Trommelmusik von “Silvie & Hand to Hand”, der Auftrittsgruppe der Trommelschule "Djembe Percussion" in Hamburg Altona unter der Leitung von “Silvie” Sylvia Franke (Musiklehrerin und Percussionistin u.a. beim König der Löwen).

 

14.00-14.45 Canan Uzerli Türkische Musik
Canan Uzerli liebt türkische Musik genauso wie sie es liebt auf Türkisch zu singen. Wer ihr bei ihrem neuen türkischen Musikprojekt: İçten Gelen Ses – Die Stimme aus dem Inneren zuhört, glaubt ihr das sofort.

 

15.30-16.15 OneStepAhead / Jay Holler Rap
Die Rap-Kombo One Step Ahead hat viel zu sagen und verpackt das in Rap n’Roll mit sozialkritischen Texten, Geschichten aus dem Blockleben und einer priese Betonromantik mit Kopf und Herz.

Der Rapper & Produzent Jay Holler ist nach vielen Jahren mit seinem Nachwuchsprojekt OneStepAhead auch wieder Solo mit neuem Album unterwegs. Freut euch auf eine Abwechslungsreiche Mischung aus persönlichen Tracks, pointierter Gesellschaftskritik und Musik zum Abfeiern beim kollektiven Rap.

 

17.00-18.00 True Hang GangFinna Hip Hop
Die True Hang Gang um die grinsende Rebellin Finna verbindet verschiedene Lebensrealitäten, hat als gemeinsamen Nenner die Ehrlichkeit und rappt mit der geballten politischen Ladung, die sie in sich trägt. 


18.45-20.00 Make A Move Improvised Dance Craze
In Berliner Clubs oder bei ihren legendären Straßenauftritten stets von einer Menschentraube begleitet, werden sie nun mit ihren funky Beats auch in Hamburg alle zum Tanzen bringen. Denn das ist ihre Mission! 

 

Fotos (oben): ©True Hang Gang, (unten von links nach rechts): © Sylvia Franke, © OSA/Jan Holler, ©Jan Holler, Canan Uzerli © Antje Sauer
 

Vielen Dank an die St. Marien Gemeinde für die räumliche Unterstützung!

Veranstaltet von der W3 in Kooperation mit der altonale
Ort: 

Bei der Reitbahn

Preis: 
Eintritt frei