Starke Frauen, bunte Seiten, wilde Zeiten. Acht BücherFrauen stellen ihre Werke vor

Sa, 02.09.2017,
18:30 bis 21:30
Lesung

Sie erzählen Anti-Liebesgeschichten und zeichnen das Karussell im Kopf. Sie schreiben über Politik und Sex, über wilde Orte und das Glück der Ferne. Sie haben sich Liebesmärchen ausgedacht, eine Seelenverwandtschaft erfunden und eine alte Geschichte neu in Worte gefasst. Ob Biographie, Kurzgeschichte, Graphic Novel oder Roman – in ihren neuen Büchern suchen acht Autorinnen Antworten auf Fragen, die uns in wilden Zeiten bewegen.

 

Auf Einladung der Hamburger BücherFrauen lesen:

 

Julia Dibbern (Ink Rebels), Gabriele Freytag (Marta Press), Ulla Fröhling (Rowohlt), Ulrike Gramann (Marta Press), Sabine Muhl (Leichte Sprache Verlag), Doro Parker (Malfinio Edition), Christin Ullmann (Eden Books) und Daniela Witzel (Marta Press)

 

Tickets reservieren unter hamburg@buecherfrauen.de

 

Im Rahmen der Langen Nacht der Literatur 2017

Veranstaltet von den BücherFrauen Hamburg
Ort: 

W3-Saal

Preis: 
8 Euro