Vielfaltssensible Qualitätsentwicklung

Vielfaltssensible Qualitätsentwicklung - Maßgeschneiderte Angebote für Kulturbetriebe und freie Kulturschaffende!

 

Wie kann das Motto "Kultur für alle!" mit Inhalt gefüllt werden? Wie zugänglich ist unser Theater, Konzerthaus, Museum oder Stadtteilkulturzentrum? Wie kann das Programm möglichst Vielfalt aber keine Stereotype repräsentieren? Und wie kann enie vielfaltssensible Öffnung angegangen, gestaltet und umgesetzt werden?

Wir bieten wir Einzelpersonen, aber auch Arbeitsgruppen oder -bereichen Beratung und Begleitung in genau diesen Fragestellungen an. Sei es in Form von Beratungsgesprächen, eines Sensibilisierungsworkshops oder im Rahmen eines längerfristigen Organisationsentwicklungsprozesses - wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch!


Interesse geweckt?
Möchten Sie nähere Informationen zu den Rahmenbedingungen sowie Einblick in einen möglichen Prozessablauf erhalten, melden Sie sich gerne per Mail (inszene [at]w3-hamburg.de) oder telefonisch (040.398053-64) bei uns!

Einen ersten Überblick erhalten Sie hier.