zeitAlter - Globale Bildung für Ältere

zeitAlter ist ein Bildungsangebot für ältere Menschen zum Lernen und Handeln in der Einen Welt.

Unsere Lebenswelt ist von internationalen Entwicklungen geprägt. Wirtschaft, Soziales und Ökologie stehen in einem globalen Zusammenhang, der nicht immer direkt erkennbar ist. Eine Zukunft, die die natürlichen Lebensgrundlagen erhält und allen Menschen ein würdiges Leben ermöglicht, erfordert Umdenken und entsprechendes Handeln, auch in »kleinen« Dingen. Wie können wirtschaftliche Prozesse in ihrem ökologischen, sozialen und kulturellen Rahmen gestaltet werden? Welches Engagement ist für eine zukunftsfähige Welt sinnvoll? Wir laden Menschen ab 50 Jahren ein, ihr Erfahrungswissen mit anderen zu teilen, eigene Ideen einzubringen und sich weiterzubilden.

In unserer Bildungsarbeit zeigen wir die Verflechtungen zwischen globalem Süden und Norden mit der eigenen Lebenswelt auf. Wir diskutieren und entwickeln alternative Handlungsmöglichkeiten und regen zum Engagement
vor Ort an.

Unsere Veranstaltungen finden in der W3 und an anderen Orten in und um Hamburg statt. Auch Exkursionen gehören zum Angebot.

Informationen und Anmeldung

Nina Horn, Gesche Nockemann, Dr. Christine Tuschinsky
040 - 39 80 53 83 / zeitAlter@w3-hamburg.de

 

zeitAlter-Angebote im Überblick 

Den Flyer zum zeitAlter-Angebot finden Sie hier.

Workshopreihe

In vielseitig gestalteten, meist eintägigen Workshops können Sie:

  • sich mit Aspekten des nachhaltigen Wirtschaftens auseinandersetzen,
  • der Verflechtung der eigenen Biografie mit weltweiten Strukturen nachgehen,
  • Ideen für ein Engagement entwickeln und lokale Initiativen kennenlernen.

Veranstaltungen

Das Thema „Nachhaltige Entwicklung“ gibt es bei uns auch immer wieder in:

  • Filmen (Ü60-Kino)
  • Informations- und Diskussionsabenden
  • Theaterworkshops
  • Lesungen

zeitAlter-Werkstatt

Die zeitAlter-Werkstatt (ca. 2 Std.) findet etwa alle vier Wochen statt:

  • offen für alle
  • Austausch rund ums freiwillige Engagement
  • Umsetzung eigener Ideen
  • Mitstreiter_innen gewinnen

zeitAlter vor Ort

Mit Workshops und Vorträgen kommen wir auch zu Ihnen:

  • z.B. zu Seniorentreffs, Seniorengruppen von Kirchengemeinden oder Gewerkschaften
  • zu Projekten, Wohnheimen oder Stadtteiltreffs
  • Bitte sprechen Sie uns an, wir schneiden Veranstaltungen auf Ihre Wünsche zu!
Mit finanzieller Unterstützung von