Aktuelle Termine

Workshop: Konsumrausch und Klimaflucht
Ressourcenraubbau und die Zerstörung von Lebensräumen

Do 16. Juni 2016 | 10 – 16:30 Uhr | W3-Saal | 5-10€ | mit Anmeldung

Mit: Jens Tanneberg (Klimahaus Bremerhaven), Dietrich Gerstner (Zentrum für Mission und Ökumene – nordkirche weltweit), Jan Spille (Jan Spille Schmuck*Atelier – eco*fair Trade Gold)

Weltweit müssen Millionen Menschen aus unterschiedlichsten Gründen ihre Heimat verlassen. Die Ursachen liegen u.a. in der ökologischen und wirtschaftlichen Zerstörung von Lebensgrundlagen, die auch zu politischen Konflikten und Krisen führen oder diese verschärfen. Fluchtgründe wie Krieg, Verfolgung oder Armut lassen sich in der Realität nicht trennen. In diesem Workshop geht es um den Zusammenhang zwischen Flucht- und Migrationsbewegungen und der Zerstörung natürlicher Lebensgrundlagen infolge von Ressourcenraubbau und Klimawandel.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit umdenken – Heinrich Böll Stiftung Hamburg e.V. statt.

zeitAlter-Werkstatt: Austausch und Ideenentwicklung

Do 7. Juli 2016 | 10 – 12:30 Uhr | Seminarraum, 1. OG W3

Die zeitAlter-Werkstatt ist offen für alle! Hier treffen sich diejenigen, die über aktuelle Themen diskutieren wollen und Veranstaltungshinweise und Engagementmöglichkeiten austauschen möchten.

Die erste Hälfte wird es einen offenen Austausch geben, danach besprechen wir gemeinsam Texte, die vorher eingebracht wurden.

Dieses Mal werden wir uns mit einem Text zu Alltagsrassismus und den inneren Bildern dazu beschäftigen. Bei Interesse senden wir Ihnen die Texte gerne zu - ein Anruf oder eine E-Mail genügt!

 

UND NOCH EINIGE HINWEISE:

Einführungskurse Freiwilliges Engagement durch Seniorenbüro Hamburg e.V.

Die Kurse richten sich an alle, die sich nach Familie und Beruf freiwillig engagieren wollen oder dies bereits tun. Sie erhalten Informationen über unterschiedliche Tätgikeitsfelder. Sie erfahren, wo Sie nach neuen Aufgaben suchen können und worauf Sie bei der Suche achten sollten und Sie erfahren, wo Sie im Anschluss ein passendes Engagement finden können.

Weiter Infos finden Sie hier.

Seniortrainerinnen-Ausbildung durch Seniorenbüro Hamburg e.V.

seniorTrainerinnen unterstützen gemeinnützige Gruppen und Organisationen bei ihren Aufgaben und Projekten. Die Weiterbildung zum/zur seniorTrainerin ermöglicht ein nachberufliches Engagement für diese vielfältigen Tätigkeitsfelder.