Digitale Sicherheit für Investigatives Arbeiten

Do, 21.02.2019,
10:00 bis 15:00
Workshop
Anmeldungen unter info@w3-hamburg.de
Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.
Mit dem Tactical Technology Collective

Im Zeitalter digitaler Überwachung und Datenerfassung sind zivilgesellschaftliche Akteur_innen verstärkt darauf angewiesen, sichere Wege für ihre Kommunikation und online-Recherche zu finden. Das Tactical Technology Collective vermittelt die dafür nötigen Strategien und Werkzeuge, stellt verschiedene Investigationstechniken vor und gibt praktische Sicherheitshinweise. Der Workshop richtet sich insbesondere an Aktivist_innen und Vertreter_innen von NGOs, ist aber auch für andere Interessierte offen.

Der Workshop findet in Englischer Sprache statt.
Anmeldungen und weitere Infos über: info@w3-hamburg.de

 

Ort: 

W3-Saal, Nernstweg 34, 22765 Hamburg

Archiv Themenreihe: 
Technopolitics - Globale Gerechtigkeit im Zeitalter des Digitalen