„Wo bitte geht’s zum nächsten Planeten?“

Aktionswoche Globale Fragen – Lokale Antworten
Mi, 31.07.2019,
14:00 bis 17:00
Fällt leider aus!
Die Veranstaltung fällt leider aus!











Biopoli: Ökologischer Fußabdruck und Ernährung
Mit Margrit Kröger (Agrar Koordination)

Zurzeit verbrauchen die Bundesbürger*innen durchschnittlich so viele Ressourcen, dass zur Deckung 3,2 Erden benötigt würden. Mit der Berechnung des eigenen Ökologischen Fußabdrucks prüfen die Teilnehmenden ihren eigenen Lebensstil ganz konkret. Gemeinsam entwickeln wir praktische Lösungen.

 

hamburg mal fair: Die Smartphone-Rallye zum Fairen Handel
Mit Florian Struve (hamburg mal fair)

Mit der Geo-Caching App von hamburg mal fair gehen die Teilnehmenden auf eine abwechslungsreiche Rallye im Inselpark und erfahren viel über die eigene und Hamburgs Rolle im Welthandel. Danach durchleuchten wir den Fairen Handel und lernen Wege nachhaltigen Konsums kennen. Tablets für die Rallye werden gestellt.

 

Der Aktionstag richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene sowie Interessierte aus dem Bildungsbereich.

Die KulturKapelle ist ein gemeinsam gestalteter Ort für entwicklungspolitische Bildungsarbeit in Wilhelmsburg. Mitten im Inselpark gelegen bietet die alte Kapelle, die frei von jeglicher Religionszugehörigkeit besteht, Raum für Workshops und Veranstaltungen rund um globale Entwicklungen und Globales Lernen.

www.lernort-kulturkapelle.de

 

hamburg mal fair setzt sich für die Stärkung des Fairen Handels und einen nachhaltigen Konsum in der Hansestadt ein. Ziel ist es dabei, das Bewusstsein von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen für mehr soziale Gerechtigkeit im Welthandel zu schärfen.

www.hamburgmalfair.de

Die Agrar Koordination engagiert sich als gemeinnütziger
Verein mit Bildungs-, Kampagnen- und Öffentlichkeitsarbeit
für ein nachhaltigeres Ernährungssystem,
eine faire Agrarpolitik und mehr Nord-Süd-Gerechtigkeit
– von der Produktion, über den Handel bis hin zum
privaten Konsum.

www.agrarkoordination.de

 

Begrenzte Teilnehmendenzahl. Anmeldung unter info@w3-hamburg.de

 

Die Aktionswoche Globale Fragen - Lokale Antworten findet im Rahmen der GlüXfahrt statt.

Mit dem Rad, dem Segelboot, zu Fuß und mit öffentlichen Verkehrsmitteln durchkreuzen die GlüXfahrer*innen vier Wochen lang den Norden. Gemeinsam mit lokalen Initiativen entdecken sie  auf ihrer Reise durch Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern BINGO!-Projekte und engagieren sich bei spannenden Aktionen für die Themen „Eine Welt“ und den Natur- und Umweltschutz. Mehr Infos und das gesamte Veranstaltungsprogramm auf www.gluexfahrt.de

Nach der W3_Aktionswoche in Hamburg geht es ab 5. August 2019 mit einer GlüXvagabund*innen-Tour der BUNDjugend in Schleswig-Holstein weiter.

Weitere Infos und Anmeldung hierzu unter: https://www.bundjugend-sh.de/mitmachen/gluexfahrt/

Ort: 

Lernort Kulturkapelle, Georg-Wilhelm-Straße 162, 21107 Hamburg

Preis: 
Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei, Spenden sind herzlich willkommen.